MANFRED AUBERT

01-hypno-engel

So begann es ... und ging dann immer weiter:

Bereits in meiner Jugend interessierte mich das Thema “Der Mensch & die Psychologie” sehr, aber an ein Uni-Studium war damals nicht zu denken. Also lernte ich erst einmal “etwas Vernünftiges”, wie meine Mutter es nannte, und wurde Schriftsetzer, denn - so meinte der Berufsberater damals - “Gelesen wird immer!”

Technisch nicht ganz unbegabt, entwickelte sich im Laufe der Jahre auch daraus so einiges, aber die Psychologie ließ mich nicht los.

Etwa 1970 lernte ich einen Hypnose-Therapeuten kennen, dessen Arbeit mich so sehr beeindruckte, dass ich mich von ihm ausbilden ließ.  Während  der  5jährigen Ausbildung kam ich auch mit hilfreichen Techniken in Berührung, und nachdem ich

den Abschluß bei ihm gemacht hatte, war  der  nächste  Sprung die Ausbildung an
der “Schule für Psychologie in Solingen” mit der Bezeichnung = “Geprüfter Psychologe SPS”, der damals noch verwendet werden durfte. Im Zuge des neuen Therapeutengesetzes wurde das verboten, und so ergab sich oben verwendete Berufsbezeichnung.

Im Laufe der Jahre kam so einiges an Ausbildungen dazu, und wen’s interessiert, der sieht sich das hier an.

Meine astrologischen Kenntnisse erarbeitete ich mir seit 1983 mit Hilfe von praktizierenden Astrologen in Braunschweig, München und Ratingen sowie viel schriftlich Veröffentlichtem u.a. von Dr. Baldur Ebertin (Kosmobiologie), Huber (API), Banzhaf und anderen. Bis zum Jahr 2003 setzte ich das ausschließlich in meiner Praxis ein.

Im März 2003 bekam ich einen Hinweis auf eine Anzeige in unserer Tages-zeitung, in der von der Fa. „Audiofon Direkt GmbH“ (später „MEDIAL“), Astrologen gesucht wurden. Ich bewarb mich dort und wurde mit der Aussage „Sie sind ja ein absoluter Allrounder“ sofort angenommen. Dort arbeitete ich (als „aquarius“) bis 10.2010; in 09.2010 moderierte ich die erste TV-Sendung in Budapest bei ESO.TV, deren Sendung in die Schweiz ausgestrahlt wird, wo ich bis August 2012 blieb, um dann von 10.2012 bis 02.2016 bei Eisu-TV in der Schweiz meine Erfahrungen einzubringen.

kluger-mann-39446815

Seit 02.2011 Rentner, reduzierte  ich den mit der TV-Moderation bestehenden Termindruck  sowie die damit verbundenen Arbeitswege (Hannover bis in die Nähe von Bern = ca. 800 km pro Weg) und arbeitete bis zum Juni 2020 als reiner Telefon-Berater – erst in einer schwedischen, dann in einer norwegischen Line – nicht zuletzt, um auch meine norwegischen Sprachkenntnisse nicht völlig versanden zu lassen.

Seit Juli 2020 arbeite ich nun – nach Terminabsprache in persönlicher Sitzung oder telefonischer Beratung, auch als Referent, und ich nehme in Hannover und Braunschweig als Aussteller an Gesundheitstagen teil.

@@-DSC02938

 Und hier ist der Link
zur seit 2018 unveränderten Preisliste.

Weiteres gern auf Anfrage.

Hannover, im Oktober 2020
Manfred Aubert